💡 Ab einem einkaufswert von 17,90€ ist dein versand gratis

VEGAN . BIO .

vegan backen - ĂŒber Ei-Alternativen und Ressourcenschonung🌍

Versand am April 27 2023

vegan backen - ĂŒber Ei-Alternativen und Ressourcenschonung🌍

Veganes Backen - Ei-Alternativen und Ressourcenschonung

In den letzten Jahren hat sich eine vegane Lebensweise immer weiter verbreitet. Neben der grundsĂ€tzlichen ErnĂ€hrung gibt es auch zahlreiche weitere Bereiche, in denen Menschen sich fĂŒr eine vegane Alternative entscheiden. Dazu gehört auch das Backen.

Beim Backen sind Eier hĂ€ufig ein zentraler Bestandteil. Doch was tun, wenn man vegan leben möchte? Zum GlĂŒck gibt es mittlerweile zahlreiche Alternativen, die genauso gut funktionieren.

Eine Möglichkeit ist die Verwendung von Apfelmus oder pĂŒrierten Bananen. Diese eignen sich besonders gut fĂŒr saftige Kuchen und Brownies. Auch Sojamehl oder Chiasamen können als Bindemittel verwendet werden. Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung von Ei-Ersatzprodukten aus dem Handel. Diese bestehen meist aus pflanzlichen Zutaten wie KartoffelstĂ€rke, Tapiokamehl oder Johannisbrotkernmehl. Sie lassen sich einfach mit Wasser anrĂŒhren und sind damit sehr einfach in der Anwendung.

Neben dem Einsatz von Ei-Alternativen gibt es noch weitere Aspekte, die veganes Backen besonders ressourcenschonend machen. Zum einen ist der Einsatz von tierischen Produkten wie Eiern und Milch nicht nur aus ethischen GrĂŒnden problematisch, sondern auch aus ökologischer Sicht. Die Tierhaltung erfordert große Mengen an Land, Wasser und Futter. Durch den Verzicht auf tierische Produkte kann also ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden.

Zum anderen gibt es zahlreiche Zutaten, die bei veganem Backen besonders ressourcenschonend sind. So lassen sich zum Beispiel Weizenmehl, Dinkelmehl oder Vollkornmehl aus regionaler und biologischer Herkunft verwenden. Auch die Verwendung von saisonalem Obst und GemĂŒse kann dazu beitragen, den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.

Insgesamt gibt es also zahlreiche Möglichkeiten, auch beim Backen auf eine vegane und ressourcenschonende Lebensweise zu setzen. Wer sich fĂŒr eine vegane ErnĂ€hrung entscheidet, muss dabei auf nichts verzichten - im Gegenteil: Durch den Einsatz von Alternativen können sogar neue und spannende Geschmacksrichtungen entdeckt werden.

Unser Bananenbrot ist ein Paradebeispiel dafĂŒr, dass veganes backen wunderbar gelingen kann. Die eingesetzte Banane bindet den Teig hervorragend, wir greifen auf Vollkornmehl und Rapsöl aus Deutschland zurĂŒck und grundsĂ€tzlich verarbeiten wir nur biologische Zutaten🌿

0 Kommentare

Ein Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare auf dem Blog werden vor der Veröffentlichung ĂŒberprĂŒft

Hi there

Welcome Guest
We typically reply within minutes
James
Hello! James here from Support team,this is sample text. Original text will display as per app dashboard settings